Bevor Sie fortfahren

In dem Sie auf „Akzeptieren” klicken, ermöglichen Sie uns über Cookies das Nutzungserlebnis für alle User kontinuierlich zu verbessern und Ihnen personalisierte Empfehlungen auch auf Drittseiten auszuspielen. Durch den Klick erteilen Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung. Hier können Sie Ihre Einwilligung individuell anpassen.

Cookie-Präferenzen verwalten

Wählen Sie, welche Cookies Sie auf banovo.de akzeptieren.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unserer Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.
Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.
Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse Ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.
Tipp: 1.750 € Preisvorteile sichern - nochmals verlängert bis 31.01! Jetzt planen »*
Kontakt
Herbstarrangement und Rottöne

Willkommen im Herbst

Herbstdeko in Ihrem Badezimmer

Das Herbstlicht, welches sich im Haus verliert, erzeugt eine wunderschöne Stimmung mit immer neuen Schattierungen. Wie Sie dieses goldene Licht der besonderen Jahreszeit mit herbstlicher Dekoration im Badezimmer komplementieren können, erfahren Sie in unseren Top 3 Tipps für den Herbst

1. Satte Farben verwenden

Für eine stimmungsvolle Dekoration eignen sich vor allem Far- ben, die alle an die Natur angelehnt sind: sattes Orange, leuch- tendes Gelb, tiefes Weinrot, sowie Ocker, Olivgrün und Grau. Ob Fliesen in moderner Betonoptik, Schiefer oder Sandtöne, jede dieser heutzutage beliebten Badstile nimmt die leuchten- den Akzente der Herbstfarben perfekt auf.

Handtücher, Dekoobjekte wie Vasen, oder Kerzenhalter sind eine schnelle Möglichkeit die Farben ins Bad zu holen. 

2. Naturmaterialien einsetzen

Eine andere, noch viel einfachere Variante, ist die Entscheidung für natürliche Deko: ein Strauß ge- trockneter Blüten mit Getreideähren, ein paar Ha- gebutten- oder Vogelbeerenzweige sowie andere getrocknete oder frische Beeren in allen Farbschat- tierungen von hellrot bis dunkelviolett machen sich hervorragend in einer schlichten weißen Vase aus Milchglas. Es muss nicht immer Kürbis sein! Auch Efeu oder Weinlaub können eingesetzt werden, um kleine Glasschalen oder Kerzenhalter in herbstlicher Optik zu füllen. Zusammen mit einem alten Stück Holz, Kerzen und gemusterten Textilien lässt sich super ein gemütlicher, natürlicher Vintagestil ins Ba- dezimmer holen. 

3. Weiche Textilien im Bad

Wichtig ist, auch dem Tastsinn zu verdeutlichen, dass die Zeit der Gemütlichkeit angebrochen ist. Die Haut wird bei Kälte sensibler und umso wichtiger sind auschige Badetücher, fettende Cremes und feuchtigkeitsspendende Bodylotions. Gerade bei der Temperaturumstellung bekommt die Haut Ris- se und trocknet schnell aus. Darüber hinaus sorgen weiche Textilien aus Baumwolle, Wolle oder anderen gewebten Strukturen für eine einladende Atmosphä- re und dämpfen Schall. Selbst Kissen können ihren Platz im Bad nden und den Platz neben der Bade- wanne oder auf einer kleinen Sitzbank bequemer machen. 

Gesundheit - Alles auf Ingwer!

Unser Favorit für den Herbst ist die feurige Wurzel, die das Immunsystem stärkt und selbst der Haut gut tut! 

Goldener Immunbooster für den Herbst:


Smoothierezept mit Ingwer und Kurkuma - leuchtet so schön wie die Laubfärbung 

2 Orangen

2 Möhren

3 Mandarinen

Etwas Wasser

1/2 TL Kurkuma (gemahlen)

2cm frischer Ingwer, gerieben

Je nach Geschmack: 1/2 Mango Alles in einem Mixer pürieren.

Ingwer mit seinen bioaktiven Wirkstoffen wirkt entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und regt den gesamten Sto wechsel an. Seit Jahrhunderten hat er seinen Platz in chinesischer Medizin sowie im indischem Ayurveda inne. Besonders im Herbst sind Ingwer und Kurkuma die perfekte Kom- bination, um unser Immunsystem auf Trab zu halten. 

Ingwer-Meersalz-Peeling - um die strapazierte Haut zu verwöhnen 

-Olivenöl

-Meersalz (je nach gewünschter Menge)

-1 Bio Zitrone

-Ingwerwurzel

Die Schale der Biozitrone und die Ingwerwurzel zu gleichen Teilen fein reiben und mit Olivenöl ver- rühren. Die Masse langsam auf das Meersalz geben. Es sollte eine cremige Konsistenz entstehen. Das Peeling wird mit den Händen auf die nasse Haut aufgetragen und leicht einmassiert. Einwirken lassen und mit viel Wasser abspülen. Danach den energetisierenden E ekt auf der Haut genießen!

Das Peeling spendet der Haut nicht nur Feuchtigkeit und Frische, sondern macht durch das Oliven- öl geschmeidig ohne die Haut mit Zusatzsto en wie Parabenen, Tensiden oder künstlichen Aroma-/ Duftsto en wie in gekauften Peelings zu belasten. 

*Die Sanitär-, Baustoff und Fliesen-Hersteller erhöhen jährlich zum Jahreswechsel ihre Preise um ca. 4-5%. Bei Eingang Ihrer Anfrage garantiert Banovo Ihnen die 2020er Preise für Ihre Badsanierung. Dadurch sparen Sie bei einem beispielhaften Badumbau von 35 Tausend Euro bis zu 1.750 EUR. Weitere Informationen finden Sie hier »