Komplette Badsanierung
zum Festpreis

0800 - 7304050
(kostenfreie Beratung)

Frühlingsgefühle im Badezimmer

Frühlings Deko: Pastelltöne und echte Pflanzen sorgen für einen tollen Frischekick im Badezimmer

Wer sich nicht gleich traut die Wände neu zu kolorieren kann auch mit stimmigen Accessoires tolle Farbakzente setzen. Pastelltöne passen wunderbar in die neue Jahreszeit – sie stehen für zarte Frische und Leichtigkeit und wirken dabei immer stilsicher und elegant. Außerdem passt die dezente Farbpalette fast in jedes Badezimmer, vor allem zu den meist vorherrschenden Fliesen in Weiß und Grautönen: Probieren Sie doch mal mintgrün, pudrige Rosatöne oder taubenblau aus. Sie werden überrascht sein, wie elegant sich diese sanften Farben in Ihr Badezimmer einfügen. Mit ein paar neuen Handtüchern oder Badaccessoires wie Seifenspendern und Aufbewahrungsboxen für Kosmetikartikel lassen sich schnell und günstig frische farbige Akzente setzen.

Echte Pflanzen bringen noch mehr Frühlingsgefühle in Ihr Badezimmer. Hier gibt es tolle Möglichkeiten, das erste Grün stilvoll in Szene zu setzen. Pflanzen sehen dabei aber nicht nur toll aus. Sie verbessern auch das Raumklima und tragen so dazu bei, sich im Bad optimal entspannen zu können. Doch nicht jede Pflanze ist grundsätzlich für Badezimmer geeignet, und auch nicht jede Badpflanze passt in jeden Raum. Hier gibt es einige Unterschiede: Wie hell oder dunkel ist das Badezimmer, wie sind Temperatur und Feuchtigkeit beschaffen. Die meisten Pflanzen benötigen Tageslicht, jedoch gibt es auch Alternativen für fensterlose Räume. Wer nicht auf meist kaum von echten Pflanzen zu unterscheidende Kunstpflanzen zurückgreifen will, kann sich z.B. eine Schusterpalme ins Bad holen. Diese gedeiht auch in dunklen Räumen gut. Ebenso wie das Einblatt. Mit dunkelgrünen Blättern und dem weißen Blütenkolben sieht diese Pflanze besonders edel aus und mag zudem auch die hohe Luftfeuchtigkeit im Bad sehr gerne.

Besonders gefragte Topfpflanzen sind derzeit Monstera, die es dagegen eher hell mögen: riesige Blätter, die tropisch anmuten und einen für ein paar Augenblicke in einen tropischen Dschungel befördern. Wer nicht so viel Platz im Bad hat, kann natürlich auch auf weniger raumgreifende Exemplare zurückgreifen. Vasen mit Tulpen, frischgrüne Mini-Topfpflanzen fürs Regal oder Frühblüher in einer Schale bringen einen optischen Frischekick. Auch Blumenampeln und hängende Arrangements wirken im Bad toll und sind zudem platzsparend. Besonders schön: Im Frühling gibt es endlich wieder frische Schnittblumen. In einer großen Vase drapiert, sieht das nicht nur bunt, frisch und lebendig aus, sondern das Bad duftet auch gleich nach Frühling, Sonne und frischer Luft!

Körper und Gesundheit

Abgesehen von der passenden Frühlingsatmosphäre im Bad wollen wir unserem Körper natürlich auch den nötigen Frischekick geben, um endlich wieder voll durchzustarten. Für das innere Wohlbefinden sowie körperliche Energie und Vitalität eignen sich erfrischende Duschbäder, Cremes und Düfte. Insbesondere selbstgemachte Peelings z.B. mit Ingwer und Zitrusfrüchten wirken belebend und können ohne bedenkliche Inhaltsstoffe unkompliziert selbst hergestellt werden.

Unser Tipp: Ingwer – Kokos – Zitronen Peeling

Zutaten:

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Oliven- oder Mandelöl
  • 1 EL Zucker
  • 1 ca. korkengroßes Stück frischen Ingwer,
  • 1 TL geriebene Bio Zitronenschale
  • 5-10 Tropfen ätherisches Zitrusöl

Zubereitung:

  • Kokosöl im heißen Wasserbad schmelzen
  • Alle weiteren Zutaten dazugeben, gut verrühren und abkühlen lassen, bis die Masse erstarrt
  • Masse mit einem Handmixer cremig schlagen, bis eine mousseartige Konsistenz entsteht
  • Das Peeling Mousse in ein Gefäß mit Schraubverschluss, z.B. ein Marmeladenglas geben und kühl aufbewahren

Das Peeling lässt sich wie jedes andere Peeling auch am besten unter der Dusche oder in der Badewanne anwenden und danach abspülen. Die Haut wird geklärt, erfrischt und duftet herrlich.

Noch mehr Frischekick gefällig? Wie wäre es mit einem fruchtigen Beerenfrühstücksshake. Der ist nicht nur nahhaft und gesund, sondern kann auch ganz praktisch mit ins Bad genommen werden, wenns morgens mal schnell gehen muss. Einfach am Vorabend vorbereiten:

  • 300 ml Orangensaft
  • 200 g Beeren, z.B. Heidelbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren (TK geht auch)
  • 1 reife Banane
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Honig

Alle Zutaten im Mixer gut verrühren und kühl stellen.

Wir wünschen Ihnen einen frischen Start in den Tag und in den Frühling im neu dekorierten Badezimmer!