Komplette Badsanierung
zum Festpreis

0800 - 7304050
(kostenfreie Beratung)

Clevere Wannenauflage für mehr Gemütlichkeit

Sie haben ein kleines Bad mit Wanne? Ein genialer Trick zum Platzsparen und für mehr Gemütlichkeit selbst auf begrenzten Quadratmetern ist eine Wannenabdeckung.

Mittels mehrerer Segmentkissen wird die Wanne bei Nichtbenutzung durch einfaches Auflegen abgedeckt und fungiert so als Ablage- und Sitzfläche. Natürlich darf sich auch auf die so entstandene Relaxliege gelümmelt werden. Oder aber man dekoriert den Platz mit passenden Blumen, Kerzen, Naturprodukten und anderen Unikaten passend zur Jahreszeit wie illustriert in unserem Fotobeispiel. Besonders gelungen wirkt die Badezimmeratmosphäre, wenn sich die Farben der Dekoration in den Fliesenfarben wiederfinden oder harmonisch ergänzen. Die Beerentöne der Textilien und Vasen in unserem Badezimmerbeispiel fügen sich stimmig in die Optik der dunkelbraunen Fliesen im Holzlook ein.

Die Wannenabdeckung ist stabil, wasserfest, robust und vor allem unheimlich leicht. Jede Abdeckung besteht aus einer stabilen Platte, einer Schaumstoffpolsterung, Kunstlederbezug und einer Antirutschplatte an der Unterseite der Segmente.

Eigens für Feuchträume geschaffen, leiden weder Material des handgenähten Polsters noch Mechanismus unter häufigem Zu- oder Abdecken der Badewanne. Auch eine Badewannenbrücke ist einfach umsetzbar: Statt aller Kissen werden nur ein oder zwei Segmente auf die Badewanne gelegt und es entsteht eine kleine Ablage bzw. Sitzfläche für Fußbäder oder andere rückenschonende Anwendungen.

Darüber hinaus bietet sich bei fast allen Herstellern die Möglichkeit auch ein halbrundes Kopfkissen bzw. eine Nackenrolle mit dazu zu bestellen. Damit wird das Entspannen auf der neuen Relaxliege noch einfacher. Soll gebadet werden so lassen sich die Abdeckungskissen im Handumdrehen von der Wanne entfernen und beispielsweise in herstellereigenen, edlen Metallhaltern – ähnlich eines Zeitungsständers - verstauen. Dieses Utensil sorgt für einen zusätzlichen Hingucker im Badezimmerdesign.