Komplette Badsanierung
zum Festpreis

0800 - 7304050
(kostenfreie Beratung)

Magazin Beiträge für "Badplanung"

Jobportrait Badplaner – Ein spannender Beruf zwischen Architektur, Handwerk, Kunst und ganz nah am Kunden

08.08.2019

Im Zuge einer Badsanierung müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Der wichtigste, der über die Sanierung als Erfolg oder Trauerspiel entscheidet, ist die Planung. Wird diese nicht ordnungsgemäß und sorgfältig ausgeführt, kann es zu schwerwiegenden Folgen kommen, die oft erst bei der Ausführung sichtbar werden. Der Raum und seine Gegebenheiten müssen bis ins Detail betrachtet werden, ob und in welchem Umfang eine Sanierung überhaupt möglich ist. Technische Optionen, endlose Produktauswahl, optimale Einrichtung für spezielle Bedürfnisse -  das Alles benötigt ein Know-How, das der Laie oft nicht besitzt. Hier kommt der professionelle Badplaner ins Spiel. Der Beruf „Badplaner“ – klingt einfach, ist es aber nicht. Selten gibt es eine Beschäftigung, die so unterschätzt, vielseitig und spannend ist. Im Gespräch mit Banovos Badplaner-Expertin Julia Mercker bekommen Sie einen eindrucksvollen Einblick in ein Berufsfeld, das weder klare Grenzen, noch Eintönigkeit kennt.

mehr lesen

Ihr Traumbad mit der perfekten Fliese

14.05.2019

Sie prägt maßgeblich das Erscheinungsbild des Badezimmers, schafft Atmosphäre und muss kaum wie ein anderes Ausstattungs-Merkmal dekorativ und gleichzeitig höchstfunktional sein: die Fliese. Welche Eigenschaften die Badfliese für welche Verwendungsart im Traumbad mitbringen sollte, sowie einen Überblick über die Vielzahl an Materialien und Designs bekommen Sie in unserem Fliesen-Spezial.

mehr lesen

ISH Messe in Frankfurt gestartet

11.03.2019

Frankfurt 11.03.2019

ISH Messe in Frankfurt gestartet/Banovo Badexperten geben Erste Eindrücke zu Trends und Neuheiten/ auffälligstes Highlight: Es wird Bunt im Badezimmer.

Am Montag den 11.03. startete die ISH in Frankfurt, die führende Messe für den Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden. Der international bedeutende Branchenevent hat sich dieses Jahr ganz neu aufgestellt. Eine neue Halle, sowie veränderte Veranstaltungstage sind nur zwei Beispiele, die neugierig machen. Die Sanitär- und Heizungsbranche befindet sich im großen Wandel – Banovos Badplaner-Expertin und Sortimentsmanagerin Ulrike Biniok ist seit Montagmorgen live vor Ort und berichtet uns nach dem ersten Messetag von weitreichenden Neuerungen im Sanitärbereich, bunten Überraschungen und den mutigen Badtrends von morgen.

mehr lesen

„Was kostet ein neues Bad?“

04.07.2019

Die erste, und vermutlich auch die wichtigste Frage, wenn die Renovierung des heimischen Badezimmers ansteht, direkt gefolgt von „An wen wende ich mich denn da eigentlich?“. Während man auf der Suche nach einem geeigneten Sanitärfachbetrieb oder Sanierungspartner recht schnell fündig wird, sucht man als potenzieller Kunde oft vergeblich nach einer Preisauskunft für ein komplett neues Badezimmer. Viele Sanierer scheuen eben die Beantwortung der ersten Frage, denn über Geld redet man erstmal nicht, richtig? Sollte man aber. Daher gleich kurz, knackig und realistisch: Die Komplettsanierung eines durchschnittlich ausgestatteten Badezimmers von 9 m² kostet z.B. ca. 23.500 €.

mehr lesen

Großprojekt Badsanierung – Expertentipps für Wohneigentümer und Sanierungswillige

08.04.2019

Zu klein, renovierungsbedürftig, unattraktiv und nicht altersgerecht: Gründe für eine Badsanierung gibt es viele. Mindestens genauso vielen Herausforderungen begegnet ein Wohneigentümer, wenn er sich an dieses Vorhaben dann heranwagt. Worauf sollte man bei einer Badsanierung unbedingt achten. Und wie kann man sich vor finanziellem Schaden und einer langwierigen Bauphase voller Ärgernisse schützen. Banovos Badplaner- und Bauleiter-Expertenteam Diana Schenk und Christian Thomas geben im Interview ausführlich Hilfestellung.

mehr lesen

Für ein entspanntes und effizientes Arbeitsleben

09.01.2019

Jeder zweite Mitarbeiter des Münchener Startups Banovo arbeitet von zu Hause und zuweilen gar aus fernen Regionen. Beim Anbieter für Badsanierungen sind die Arbeitszeiten variabel, können dem Leben angepasst werden. Niemand  kontrolliert  penibel. Allein das Ergebnis des Jobs zählt. Was bringt diese Form von „new work“ für alle Beteiligten? Wie werden Job und Kommunikation organisiert? Und wie kann ein Startup, dessen Mitarbeiter nicht alle vor Ort sind, effizient geführt werden? Die Unternehmensgründerin Mareike Wächter, die Badplanerin Diana Schenk und die Trainerin Lynda Uhler berichten über ihre Erfahrungen.

mehr lesen

  weiter