Komplette Badsanierung
zum Festpreis

0800 - 7304050
(kostenlose Beratung)

Steinfliese_schwarz_Gästebad

Ihr Traumbad mit der perfekten Fliese

Sie prägt maßgeblich das Erscheinungsbild des Badezimmers, schafft Atmosphäre und muss kaum wie ein anderes Ausstattungs-Merkmal dekorativ und gleichzeitig höchstfunktional sein: die Fliese. Welche Eigenschaften die Badfliese für welche Verwendungsart im Traumbad mitbringen sollte, sowie einen Überblick über die Vielzahl an Materialien und Designs bekommen Sie in unserem Fliesen-Spezial.

Die Praktikabilität von Fliesen

Ein schöner Fliesenspiegel im Feuchtraum Badezimmer bringt einen riesigen Vorteil im Gegensatz zu anderen Wandverkleidungen mit sich: er ist einfach zu reinigen, widerstandsfähig und sehr hygienisch aufgrund seiner antistatischen Eigenschaften. Schimmel und Bakterien haben so bei regelmäßiger Reinigung wenig Angriffsfläche in Ihrem Traumbad. Die zumeist verwendete, umweltfreundliche Keramik ist zudem geruchsneutral und hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit, was die Effizienz von Fußbodenheizungen erhöht. Die Wand wird vor Wasserspritzern geschützt und dadurch langlebiger.

Der richtige Fliesentyp für jede Verwendung

Unterscheiden lassen sich Fliesen grundsätzlich nach Boden- und Wandfliesen, sowie nach „glasiert“ und „unglasiert“. Zudem sollte bei der Fliesenauswahl zu Ihrer eigenen Sicherheit unbedingt der Einsatzbereich (Abriebklasse und Beanspruchungsgruppe) geklärt werden. Je nach Verwendungsort muss speziell auf die nötige Härte und Rutschfestigkeit geachtet werden. Auch das Verlegen von Fliesen erfordert fachliche Kompetenz, da insbesondere ein ebener Untergrund unverzichtbar ist, um die Haltbarkeit der Fliesen zu gewährleisten.

Die Materialauswahl

Materialien von Wandfliesen umfassen beispielsweise Steingut, welches durch seine hohe Porosität eine hohe Wasseraufnahme und interessante Struktur bietet, aber nur im Innenbereich einsetzbar ist.

Steinzeug hingegen zählt als frostsicher, abriebfest und kann glasiert oder unglasiert, also glänzend oder matt sein.

Feinsteinzeug hat eine geringe Wasseraufnahme, ist also absolut feuchtigkeitsabweisend, sehr hart und wird nur unglasiert angeboten. Dieses ist daher besonders als Bodenfliesenmaterial geeignet.

Naturstein umfasst Erstarrungsgestein wie Basalt und Granit mit hoher Widerstandsfähigkeit, Sediment- und Ablagerungsgestein wie Jura-Kalk oder Plattenkalk mit mittlerer Härte sowie Umwandlungsgestein wie Marmor, Schiefer und Gneise.

Cotto dagegen ist ein atmungsaktives Material aus rotem Ton, dessen Platten imprägniert werden müssen, da sie im unbehandelten Zustand stark saugend sind.

Zuguterletzt gibt es noch die Möglichkeit der Glasfliesen, deren immense Farbvielfalt bei höchster Widerstandsfähigkeit unterschiedlichste Geschmäcker begeistert.

Um bei der Vielzahl an Möglichkeiten den Überblick zu bewahren, unterstützen Sie unsere Badplaner gern bei der Auswahl.

Unendliche Möglichkeiten an Designs und Motiven für jeden Geschmack

Aufgrund der breiten Produktpalette aus allen nur denkbaren Farben, Formen, Größen und Materialien lässt sich mittlerweile für jeden Geschmack das Richtige finden.

Mosaikfliesen gelten als Alleskönner im Badezimmer. Egal ob sie als Muster oder uni sortiert werden, so lassen sich spannende Designs und damit abwechslungsreiche Gestaltungskonzepte umsetzen.

Florale Fliesenmuster ähneln Dekortapeten und sorgen für wohnlichen Charme.

Ganz ausgefallen kann man im Badezimmer mit Gravurfliesen Akzente setzen. Besonders wenn Licht auf die jeweilig designte Wand trifft, entstehen spannende Schatten- und plastische Reliefeffekte.

Wer sich doch eher den Natural Touch im Badezimmer wünscht, kann diesen durch geeignete Wand- und Bodendekors erreichen: Schieferfliesen, Fliesen in Holzoptik oder Kieselsteinböden holen die Natur ins Badezimmer. Der Effekt ist enorm: die rustikale Wohlfühloptik beruhigt die Sinne und lässt uns besser entspannen. Zudem erhält man alle optischen Vorzüge eines Dielenbodens mit der optimalen Eignung und Hygiene von Keramikfliesen.

Die große Wirkung des Fliesenspiegels

Fliesen können aber noch weitere spannende Effekte im Raum erzeugen - zum Beispiel eine optische Trennung, oder Zusammenführung von verschiedenen Bereichen. In kombinierten Schlaf- und Badezimmern lassen sich dadurch einzelne Funktionsbereiche abtrennen oder harmonisch-fließende Raumübergänge und Zugehörigkeit schaffen.

Je nach Fliesenwahl kann zudem die optische Größe des Bades stark beeinflusst werden. Großformatige Fliesen lassen kleine Räume weitläufiger wirken, wohingegen kleine Fliesenformate oder Mosaike aufgrund der Vielzahl an Fugen den Raum verkleinern. Auch helle Böden machen den Raum größer. Dunkle Farben eignen sich eher in großen Badezimmern, um eine edle Hochwertigkeit zu erzeugen. Zudem beruhigen sie und stehen für Klarheit und Eleganz.

Unser Badplaner berät sie gern entsprechend Ihrer Wünsche, denn es ist nicht so leicht bei der Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten durch Materialarten und Designtypen von Mosaik bis Schiefer den Überblick zu behalten und die perfekte Fliese für Ihr Traumbadezimmer zu finden.

Über Banovo:

Banovo ist mit über 120 Badsanierungen pro Quartal Deutschlands führender Anbieter für Privatkunden. Das Unternehmen bietet deutschlandweit professionellen Service aus einer Hand: Von der Experten-Planung, über die fachgerechte Ausführung bis zum schlüsselfertigen Bad. Mit einem innovativen Ansatz im Sanitärbereich, der moderne Online-Planung bequem von zu Hause aus mit persönlicher Vor-Ort-Betreuung verbindet, schafft Banovo höchste Qualität und Kundenorientierung. Ein optimierter Festpreis für das gesamte neue Bad rundet das Angebot ab und bietet dem Kunden Sicherheit und Planbarkeit von Anfang an.

Pressekontakt:

Claudia Schulz

Head Of PR & Marketing

Tel:+49 (0)89 2154311-72     Mobil: 0151 - 41287030

E-Mail: claudia.schulz@banovo.de