Professionelle Badsanierung aus einer Hand
Einfach & preiswert - bis zu 42% Ersparnis*

Beratung kostenlos unter
0800-7304050

Beste Qualität direkt
bei Ihnen vor Ort

Duschabtrennung - Welche Möglichkeiten und Materialien gibt es?

Sie sind in den letzten Zügen Ihrer Badplanung und sind sich nicht schlüssig, aus welchem Material Ihre Duschabtrennung idealerweise bestehen sollte und welche Form die für Sie passende ist? Um Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich zu sein, haben wir in diesem Beitrag die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und die unterschiedlichen Materialien zusammengefasst.

Echtglas vs. Kunstglas

In der Regel werden Duschwände entweder aus Echt- oder Kunstglas hergestellt. Während Echtglas recht teuer ist, bietet das Kunstglas eine deutlich billigere Alternative. Allerdings ist dieses Material auch anfälliger für Kratzer und Kalkablagerungen. Beide Materialien sind in unterschiedlichem Dekor und verschiedenen Tönungen erhältlich und ähnlich robust. Kunstglas hat jedoch noch einen Nachteil gegenüber Echtglas: es ist nicht mit allen Reinigungsmitteln behandelbar, da es beispielsweise zu Verfärbungen kommen kann.

Beschichtungen bei Echtglas

Echtglas besitzt gegenüber Kunstglas die Besonderheit, dass man die Duschwand unterschiedlich beschichten kann, sodass ein sogenannter Lotus-Effekt möglich ist. Dieser erreicht, dass die Wassertropfen besser abperlen können und Seifenreste ebenso wie sonstiger Schmutz die Angriffsfläche verliert, sodass sich die Reinigungsintervalle verlängern. Unterschiedliche Hersteller verwenden verschiedene Begriffe für die Beschichtungen: So gibt es z.B. bei der Firrma Sprinz die Beschichtung "Spriclean", bei der Firma Hüppe wird dieselbe Funktionalität als "Anti-Plaque-Glas" bezeichnet und bei Kermi als "KermiClean".

Verschiedene Formen

Beide Materialien sind individuell einsetzbar: Ob die Duschwand nun bei bodengleichen Duschen oder in Ecken bzw. Nischen benötigt wird, ob sie freistehend oder in eine Dachschräge integriert werden soll: das alles und noch viele weitere Alternativen sind möglich. Sie können Ihr Badezimmer also ganz individuell planen.

(c) Bild von Kaldewei

* Durchschnittliche Ersparnis beim Kauf der Badausstattungsprodukte gegenüber dem unverbindlichen Verkaufspreis des Herstellers.