Professionelle Badsanierung aus einer Hand
Einfach & preiswert - bis zu 42% Ersparnis*

Beratung kostenlos unter
0800-7304050

Beste Qualität direkt
bei Ihnen vor Ort

Das Familienbad

Küche und Badezimmer sind im Alltag von Familien oft die einzigen Anker für gemeinsame Rituale, Zusammenkunft und Gemeinschaft. Sanitäre Ausstattung und Möbel müssen daher flexibel sein und sich anpassen können.

Anpassen insbesondere an unterschiedlichste Bedürfnisse und Situationen. Um das Chaos, was oftmals mit Kindern entsteht, strukturieren zu können, bedarf es multifunktionaler Elemente wie höhenverstellbarer Waschtische, bodengleicher Duschen oder spritzgeschützter Badewannen. Ebenso sind Ablagemöglichkeiten und Stauraum für die Dinge, die beim Platzschaffen schnell verschwinden müssen oder nicht als repräsentative Deko gelten, das A und O der Badezimmerorganisation. Insbesondere wenn das Badezimmer nicht nur von vielen Familienmitgliedern sondern auch von unterschiedlichen Altersgruppen genutzt wird, sind individuelle Lösungen von Vorteil.

Eine Ruheecke im Badezimmer bietet sich genauso an wie einzeln gegliederte Funktionsbereiche. Dadurch lässt sich im Badezimmer entspannen, der Raum entschleunigt und beruhigt. Dies ist nur möglich, sofern die Bereiche klar abgetrennt sind, es bei mehreren Badnutzern kein Gedränge gibt und optisch Ruhe und Klarheit durch Ordnung herrschen. Doch wie organisiert man den Alltag mit mehreren Personen und nur einem Badezimmer? Festgelegte Nutzungszeiten können Abhilfe schaffen. Abgegrenzte Funktionsbereiche helfen, die Parallelnutzung des Badezimmers zu begünstigen. Alles lässt sich jedoch mit Badzeiten und Badbereichen nicht regeln. Wenn morgens keiner als erstes aufstehen will, kommt es später unweigerlich zu Stau und Streß. Auch die Staumöglichkeiten können aus allen Nähten platzen. Lässt jeder alles liegen, so herrscht Chaos und niemand fühlt sich mehr wohl. Einige Grundregeln können die gemeinsame Badnutzung erleichtern. Ein paar schnelle Handgriffe lassen benutzte Objekte verschwinden ohne dass man später stundenlang aufräumen muss. Und jeder hat etwas davon: nämlich mehr Zeit für gemeinsame Stunden außerhalb des Badezimmers. 

(c) Bild von Villeroy&Boch 

* Durchschnittliche Ersparnis beim Kauf der Badausstattungsprodukte gegenüber dem unverbindlichen Verkaufspreis des Herstellers.