Professionelle Badsanierung aus einer Hand
Einfach & preiswert - bis zu 42% Ersparnis*

Beratung kostenlos unter
0800-7304050

Beste Qualität direkt
bei Ihnen vor Ort

Seniorenbad – altersgerechtes, barrierefreies Bad

Das Seniorenbad ist das Badezimmer der Zukunft. Barrierefrei ist nicht nur ein zeitweiliger Trend, sondern vor allem der Wunsch das Badezimmer im Alter problemlos nutzen zu können und Unfallquellen zu minimieren.

Bereits heute an morgen denken

Bereits heute sollen die Bäder schon die Anforderungen von morgen berücksichtigen und den Nutzern teure Umbaukosten im Alter ersparen. Das Bad der Zukunft ist nicht nur altersgerecht, sondern auch in schönem Design gehalten. Leider denken nicht sehr viele Kunden direkt bei der Badsanierung an ein seniorengerechtes Badezimmer. Schließlich muss man sich mit dem Gedanken erst einmal anfreunden, heute schon an das Alter zu denken. Mit Anfang 50 mag man ja noch sehr fit sein, aber wer weiß schon, was in 20 Jahren ist? In ein paar Jahren das Badezimmer wieder sanieren? Das ist aufwändig und teuer. Dabei kann man sich diesen Aufwand leicht sparen. Viele bleiben in dem falschen Glauben, dass ein Seniorenbad nicht ästhetisch sein kann. Das ist aber nicht zwangsläufig richtig. Das Seniorenbad hat vermutlich ein falsches Image. Es ist durchaus möglich ein schönes Badezimmer zu planen und gleichzeitig fürs Alter vorzusorgen. Viele Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung Ihr Badezimmer gleichzeitig altersgerecht und modern zu gestalten. Welche Kundenwünsche im Detail umgesetzt werden können erklärt am besten ein professioneller Badplaner.

Das moderne Seniorenbad

Ein Badezimmerkonzept, das nicht an ein altersgerechtes Badezimmer erinnert und trotzdem zum modernen Einrichtungsstil passt - das ist es, was viele Menschen sich wünschen. Bei der Badsanierung können direkt Montageplatten für Griffsysteme verbaut werden. Dann ist später eine Nachrüstung kein großer Aufwand. Auch einen Duschplatz sollte man sinnvoll planen. Genug Platz schafft die Möglichkeit später einen Sitzhocker hinzuzufügen. Ist genug Platz um sich zu bewegen, kann die Dusche bodengleich verbaut werden. Wenn dies nicht möglich ist, kann die Duschwanne auch auf einem kleinen Sockel installiert werden. Ein niedriger Sockel ermöglicht später auch ein problemloses Begehen der Dusche mit einer Gehhilfe. Schlichtheit statt Schnickschnack ist immer ein sinnvolles Design-Konzept. Gerade ein Seniorenbad kann schlicht und modern gestaltet werden.

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von unseren Badplanern beraten!

(c) Bild von Keramag

* Durchschnittliche Ersparnis beim Kauf der Badausstattungsprodukte gegenüber dem unverbindlichen Verkaufspreis des Herstellers.