Spar-Tipp: -3% MwSt. Rabatt sichern: Jetzt planen, 2021 umbauen »

Komplette Badsanierung
zum Festpreis

0800 - 7304050
(kostenlose Beratung)

kleines Gäste WC

Gäste-WC: Die Visitenkarte des Gastgebers

Das Gäste-WC oder Gästebad gilt als eine Art Visitenkarte des Gastgebers. In den meisten Haushalten, in denen es zwei Toiletten gibt, wird in der Regel nur eine von Gästen benutzt. Meistens ist die kleine Gästetoilette im Eingangsbereich und verfügt nur über ein WC und ein Waschbecken. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, wie Sie den kleinen Raum verschönern können, damit Ihr Besuch sich auch wohlfühlt.

Gäste-WC von Banovo mit hängender Toilette, Holzwaschtisch und schwarzem WaschbeckenModernes Gäste-WC von Banovo mit hängender Toilette und Holzwaschtisch

Kleines Gäste-WC richtig planen

Ein normales Gäste-WC ist in der Regel zwischen 2,5 und 4 Quadratmetern groß. In solch kleinen Räumen ist eine genaue Planung besonders wichtig. Denn es sollte auch in einem kleinen Gäste-WC genug Platz sein, sich problemlos bewegen zu können. Für mehr Bewegungsfreiheit sorgt beispielsweise ein kleines Waschbecken zum Händewaschen. Alternativ gibt es Waschbecken, die man in Ecken verbauen kann, um Platz zu sparen. Durch eine wandhängende Toilette lässt sich der Raum optisch vergrößern. Außerdem erleichtert ein hängendes WC das Bodenwischen.

Worauf Sie bei der Badplanung (auch speziell in kleinen Bädern) noch achten müssen, haben wir in unserem Ratgeber Badplanung zusammengefasst. Gerne steigen wir mit Ihnen auch in die individuelle Planung für Ihr Bad ein. Lassen Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich ein Angebot von uns erstellen. Mit unserem Festpreis können Sie die Kosten der Badsanierung schon im Voraus genau abschätzen.

Farben und Fliesen für ein kleines Gäste-WC

Wie in jedem kleinen Bad ist es in einer kleinen Gäste-Toilette generell sinnvoll, helle Farben zu verwenden. Wählen Sie also eher weiße / helle Fliesen für ein kleines Gäste-WC und streichen Sie die Wände in hellen Farben. So kann man ein kleines Gäste-WC optisch vergrößern. Oder spielen Sie gezielt mit Kontrasten, wie in dem oben gezeigten Gästebad von Banovo: Der dunkle Boden und die weißen Fliesen wirken schick und modern. Dazu die Kombination aus natürlichem Holz und kühlem Schwarz.

Wie hoch man im Gäste-WC fliest, ist Geschmackssache. In einem kleinen Bad ist es optisch geschickter, wenn die Fliesen nicht bis zur Decke reichen. Wird nicht deckenhoch gefliest, wirkt der Raum offener und größer. Es bietet sich an, die Fliesen bis zur Höhe der Vorwandmauerung zu verlegen, wie in unseren Bildern. Es müssen übrigens auch nicht unbedingt an jeder Wand Fliesen sein – im Bereich von Toilette und Waschbecken ist ausreichend.

Kleines Gäste-WC von Banovo in Bonn mit hängender Toilette, Dekorfliesen in floralem Muster und beleuchtetem SpiegelKleines Gäste-WC von Banovo in Bonn mit Dekorfliesen und beleuchtetem Spiegel

Achtung: Winzige Mosaikfliesen lassen einen kleinen Raum schnell beengt wirken. Wir empfehlen daher für ein kleines Bad große Fliesen. Damit wirkt der Raum optisch größer. In unserem Ratgeber Fliesen finden Sie weitere wichtige Informationen und Tipps zum Thema.

    Das kostet die Renovierung des Gäste-WCs

    Was ein neues Bad oder die Renovierung eines alten Badezimmers kostet, lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn viele Faktoren bestimmen die Kosten einer Badsanierung. Die Größe / Zahl der Quadratmeter ist nicht allein ausschlaggebend. Auch das Alter des Hauses, die gewünschte Ausstattung und das Niveau der Einrichtung spielen beim Preis eine entscheidende Rolle. Mehr darüber erfahren Sie in unserem ausführlichen Ratgeber.

    Ratgeber Badsanierung Kosten »

    Die Sanierung eines kompletten Bads liegt preislich meist zwischen 15.000 und 28.000 Euro. Für ein neues Gäste-WC sollten Sie etwa mit 8.000 bis 10.000 Euro rechnen. Zwar handelt sich meistens nur um einen kleinen Raum, der ein neues WC und ein kleines Handwaschbecken bekommt, der Aufwand ist trotzdem verhältnismäßig hoch. Denn auch hier müssen alle Gewerke mitarbeiten – vom Elektriker über Sanitär-Fachmann bis Fliesenleger und Maler. Und auch in einem kleinen Bad müssen bei der Sanierung neue Leitungen verlegt werden. Wenn Sie mittelfristig ein großes und ein kleines Bad im Haus sanieren wollen: Lassen Sie das am besten zusammen machen. So sparen Sie beispielsweise Kosten für die Anfahrt der Handwerker und die Vorbereitung der Baustelle. Wir machen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich ein Kombi-Angebot.

    Einrichtung fürs Gäste-WC

    Im Gästeklo sollten unbedingt ein kleiner Hygiene-Eimer und Gästehandtücher vorhanden sein. Außerdem benötigen Sie eine WC-Bürste und einen Toilettenpapierhalter. Brauchen Sie ein wenig Stauraum für Toilettenpapier und Handtücher? Dann können Sie vielleicht auch ein kleines Wandregal statt einem Schrank verwenden. Das wirkt in einem kleinen WC offener. Alternativ gibt es spezielle Mini-Möbel für Gäste-Badezimmer. Sinnvoll ist auch ein Spiegel über dem Waschbecken. Die Beleuchtung für Ihr Gäste-WC sollte unbedingt ausreichend, aber nicht zu grell sein. Die Gäste sollen sich wohlfühlen können und problemlos Make-Up oder Frisur im Spiegel überprüfen können. Wenn sich keine Dusche oder Badewanne im Gäste-WC befindet müssen Sie auch nicht auf spezielle Lampen für einen Feuchtraum achten, sondern haben freie Auswahl.

    Accessoires und Deko für das Gäste-WC

    Diese Accessoires passen gut ein eine Gäste-Toilette:

    • fröhliche und bunte Wandfarben oder Accessoires wie Handtücher und Teppich
    • stylische Wandtapeten oder Vorhänge mit bunten Mustern
    • kreative Wand- oder Deckenbeleuchtung
    • hochwertige Seifenspender und WC-Garnituren aus Keramik oder Edelstahl
    • Kosmetik und Stylingprodukte für Gäste
    • Dekorationsartikel wie Bilder, Muscheln oder kleinen Skulpturen
    • Pflanzen oder frischen Blumen
    • Duftspender, die für eine angenehme Raumatmosphäre sorgen

    © Bildquelle oben: Villeroy und Boch