Bevor Sie fortfahren

In dem Sie auf „Akzeptieren” klicken, ermöglichen Sie uns über Cookies das Nutzungserlebnis für alle User kontinuierlich zu verbessern und Ihnen personalisierte Empfehlungen auch auf Drittseiten auszuspielen. Durch den Klick erteilen Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung. Hier können Sie Ihre Einwilligung individuell anpassen.

Cookie-Präferenzen verwalten

Wählen Sie, welche Cookies Sie auf banovo.de akzeptieren.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unserer Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.
Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.
Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse Ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.
Tipp: 1.750 € Preisvorteile sichern - nochmals verlängert bis 31.01! Jetzt planen »*
Kontakt
Dusch-WC mit Düse und Wasserstrahl

Dusch-WC – neuer Trend in Deutschland

Der Unterschied


Die grundsätzliche Funktion der Toilette ist beim Dusch-WC natürlich die selbe. Der Unterschied besteht jedoch in der Reinigung. Die papierlose Reinigung mittels einstellbarem Wasserstrahl wird als hygienischer und schonender für die Haut angesehen. Toilette und Bidet werden also clever kombiniert. Zum einen ist dies platzsparend, zum anderen komfortabel, denn man bleibt einfach auf dem Dusch-WC sitzen und startet mit einem bloßen Tastendruck die Duschfunktion. Temperatur, Düsenausrichtung und Strahl können benutzerdefiniert eingestellt werden. Für ein umfassendes Gefühl von Reinheit sorgt ein Warmluftföhn nach der Duschanwendung.

Sauberkeit


Die meisten Hersteller bieten spülrandlose Keramikbecken an. Deren Geometrie ermöglicht eine gründliche Ausspülung des Beckens und die Reinigung des Sanitärobjektes wird um ein Vielfaches leichter. Zudem säubern sich die Düsen des Duscharms nach jeder Anwendung selbst und automatische Entkalkungsprogramme garantieren eine lange Lebensdauer mit geringem Pflegeaufwand. Außerdem werden Modelle mit integriertem Aktivkohlefilter angeboten, die entstehende Gerüche zudem noch direkt absaugen.

Installation und Betrieb


Erforderlich für die Installation eines Dusch-WC’s ist lediglich ein Stromanschluss nahe der Toilette. Die gesamte Installation liegt preislich knapp über der einer herkömmlichen Toilette.
Die Bedienung ist in der Regel einfach, viele Hersteller liefern eine Fernbedienung zum Auswählen der einzelnen Funktionen. Besonders praktisch ist die Speicherung verschiedener Anwenderprofile, sodass die jeweilige Person mit nur einem Knopfdruck ihre Wunschkombination von Temperatur, Strahl und Düsenstellung aktivieren kann.


Nahezu jeder Hersteller hat mittlerweile ein Dusch-WC in seinem Sortiment. Wählen können Interessierte zwischen einem reinen Aufsatz, der sich nachträglich leicht an die bestehende Toilette montieren lässt, und dem Komplettsystem.

(c) Foto von Geberit

*Die Sanitär-, Baustoff und Fliesen-Hersteller erhöhen jährlich zum Jahreswechsel ihre Preise um ca. 4-5%. Bei Eingang Ihrer Anfrage garantiert Banovo Ihnen die 2020er Preise für Ihre Badsanierung. Dadurch sparen Sie bei einem beispielhaften Badumbau von 35 Tausend Euro bis zu 1.750 EUR. Weitere Informationen finden Sie hier »