Professionelle Badsanierung aus einer Hand
Einfach & preiswert - bis zu 42% Ersparnis*

Beratung kostenlos unter
0800-7304050

Beste Qualität direkt
bei Ihnen vor Ort

Badezimmerplanung im Neubau

Die Badezimmerplanung im Neubau ist mit viel Spaß verbunden, da Sie hierbei viele Vorteile haben. Sie müssen sich beispielsweise nicht an einen gegebenen Grundriss halten und können das Badezimmer speziell nach Ihren eigenen Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen bauen.

Perfekte Verwirklichung von Wünschen

Die große Entscheidungsfreiheit im Neubau ist ein riesiger Vorteil bei der Badezimmergestaltung.
Allerdings erfordert diese Freiheit auch eine gewissenhafte Planung, damit Sie sich später nicht ärgern. Außerdem sollten Sie sich frühzeitig über technische Innovationen informieren um Ihren Neubau damit auch zukunftsgerichtet auszustatten.

Badezimmernutzung

Für die Planung spielt an erster Stelle die individuelle Nutzung des Badezimmers eine große Rolle. Wie viele Personen nutzen das Badezimmer? Während ein Singlebadezimmer sogar als offene Raumlösung gestaltet werden kann, empfiehlt sich bei einem Haushalt, in dem mehrere Personen leben, oft sogar ein zusätzliches WC oder Duschbad. Vielleicht nutzen morgens mehrere Familienmitglieder zur gleichen Zeit das Badezimmer. Dann kann man überlegen, ob es sinnvoll ist Doppelwaschbecken zu verbauen. In Familienbädern bietet es sich an, neben einer Badewanne auch eine Dusche zu planen.

Heute schon an morgen denken

Sie sollten durchaus heute schon an die Zukunft denken. Vielleicht steht in den nächsten Jahren Familienzuwachs an, oder werden die Kinder bald aus dem Haus sein? Auch solche Aspekte sollten Sie bereits heute in Ihre Planung einbeziehen. Daneben ist es meist auch sinnvoll von vornherein das Badezimmer barrierefrei zu gestalten. Somit ersparen Sie sich im Alter womöglich einen aufwändigen und teuren Umbau.

Budget festlegen

Beim Budget sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Die Gestaltungsmöglichkeiten lassen sicherlich auch eine exklusive Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden zu. Aber auch mit einem kleineren Budget lässt sich problemlos ein funktionales und schönes Badezimmer gestalten. Wenn Sie gerne einen groben Anhaltspunkt hätten, können Sie einfach mal auf unsere Innovationsseite klicken. Dort haben wir die Preise für verschiedene Badezimmervarianten für Sie überschlagen. Wenn Sie schon ein Angebot vorliegen haben, können Sie sich auch gerne ein konkretes Vergleichsangebot anfertigen lassen.

Neue Technik beachten

Auch technisch hat sich im Sanitärbereich in den letzten Jahren einiges getan. Neben elektronischer Technik und Beleuchtungsinnovationen sollten Sie auch auf Neuerungen aus dem Keramikbereich achten. So gibt es heute beispielsweise Oberflächen die durch ihre glatte Beschichtung besonders pflegeleicht sind, weil Kalk und Schmutz sich nicht mehr ablagern können. Wenn Sie dazu Fragen haben, hilft einer unserer Badplaner Ihnen gerne weiter.

Design auswählen

Als letzter Punkt kommt die Auswahl des Designs. Hier stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten offen. Lassen Sie sich hierbei Zeit, schauen Sie in Ruhe und überlegen Sie sich, was am besten zu Ihnen und Ihrem Einrichtungsstil passt. Damit Sie sich in dem riesigen Online-Angebot nicht verlieren, haben wir verschiedene Designvorschläge von einem Architekten entwickeln lassen, die Sie sich hier ansehen können. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

* Durchschnittliche Ersparnis beim Kauf der Badausstattungsprodukte gegenüber dem unverbindlichen Verkaufspreis des Herstellers.